• Janine

REVIEW: Kingdomino


Ein Brettspiel, in dem du der König bist! Mit charmant leichtem Spielkonzept und jede menge Spielspaß für die ganze Familie. Nicht umsonst wurde es zum Spiel des Jahres 2017 gekürt!

INHALT

Kingdomino kommt mit:



Die einzelnen Spielkomponenten sind qualitativ sehr hochwertig und haben ein einheitlich ansprechendes Spieldesign.


Die Anleitung umfasst vier Seiten und ist verständlich geschrieben.



SPIELABLAUF

Wer das Spiel bereits kennt oder gerade nichts über die Regeln lesen möchte, kann diesen Part einfach skippen!

Zu Spielbeginn sucht sich jeder eine Farbe aus und nimmt sich passend dazu Holzfigur, Schloss und ein Startblättchen. Außer ihr spielt zu zweit, dann werden beide Holzfiguren pro Farbe benötigt.

Je nachdem wieviele Spieler mitspielen, werden nun entsprechend viele Dominosteine wieder zurück in die Schachtel gelegt, der Rest kommt in den Beutel.

Nun werden aus dem Beutel 4 zufällige Dominosteinegezogen (außer beim 3 Spielerspiel, hier sind es nur 3) und in aufsteigenden Zahlen unter einander gelegt. Nun kommt es auch hier wieder darauf an, mit wie vielen Spielern ihr spielt:


2 Spieler Variante: Wählt einen Startspieler. Dieser setzt seinen ersten Holzkönig auf einen Dominostein seiner Wahl. Im Anschluss setzt Spieler zwei beide Holzkönige die von ihm ausgewählten Dominosteine und zum Schluss setzt der Startspieler seinen letzten König auf den letzten verbliebenen Stein.

3 & 4 Spieler Variante: Ein Spieler nimmt die Holzfiguren von jedem Mitspieler in die Hand und lässt nach und nach eine zufällige Figur aus der Hand fallen. Diese werden nach und nach von oben nach unten auf die Dominosteine gesetzt.

Sind alle Dominosteine verteilt, werden vier neue aus dem Beutel gezogen und in aufsteigenden Nummern untereinander gelegt.

Jetzt fängt das bauen an:

Der Spieler, der mit seiner Figur auf dem obersten Stein sitzt, fängt an. Er nimmt sich den Dominostein und legt ihn passend an sein Königreich an. An den Startstein darf man Dominosteine beliebig anlegen. Im späterem Spiel müssen sie passend angelegt werden:

Es muss mindestens eine Übereinstimmung geben und das eigene Königreich darf nicht größer als 5x5 Felder groß sein.

Ist Spieler 1 fertig mit seinem Zug, folgt der Spieler dessen Holzkönig auf dem nächsten Dominostein sitzt, usw.

Spielende & Wertung

Wurden alle Dominosteine aus dem Beutel gezogen und wenn möglich an die Königreiche angelegt, endet das Spiel. Nun folgt die Wertung:

Gezählt werden alle in einem Gebiet. Diese Anzahl wird nun mit den angrenzenden Felder des gleichen Typs multipliziert.

Beispiel: Man hat 5 Seefelder, die aneinenader angrenzen und findet 2 Kronen darauf. Nun rechnet man ganz simpel 2x5=10. Dies macht man mit all seinen Gebieten, addiert alles zusammen und erhält damit seine Prestigepunkte.

Der Spieler mit den meisten Prestigepunkten gewinnt das Spiel.

ZEITLOSER FAMILIENSPAß

Ich suche immer wieder nach Spielen, die ich auch mit zur Familie nehmen kann. Spiele, die sowohl meine Großeltern mögen und auch meine 9 jährige Nichte, am besten nicht zu hektisch, leicht verständlich aber trotzdem unterhaltend. Genau dafür eignet sich Kingdomino wirklich super.

Während meine 9 jährige Nichte eher versucht ihr Wunschkönigreich zu bauen, geht mein Großvater doch recht taktisch an das Ganze. Selbst als Vielspieler, ist es nie garantiert, dass wir bei Kingdomino gegen unsere Familie gewinnen und das macht es für dieses Anlass wirklich perfekt.

Auch zu zweit, wenn wir wenig Zeit zum Spielen haben und es uns nach "leichter Kost" verlangt, kommt Kingdomino bei uns auf den Tisch. Falls es auch etwas länger sein darf, kann man Kingdomino auch super mit Queendomino "paaren". Aber das erkläre ich besser in einem Queendomino Review.


Aber (ja es gibt ein kleines aber) durch das simple Regelwerk beschäftigt es meistens nicht länger als eine Spielrunde. Währenddessen wir bei manch anderen Spielen noch stundenlang über das Spielerlebnis reden können, wird Kingdomino nach dem Spielen eingepackt, ins Regal geräumt und beschäftigt uns nicht länger, bis zum nächsten Mal, wo es auf den Tisch kommt. Das ist natürlich auch nicht zwingend notwendig, um Spaß zu machen.



FAZIT


Sucht man nach einem leichtem Spiel für

die gesamte Familie? Dann ist Kingdomino genau richtig. Mit Kindern oder Großeltern, jede Runde macht Spaß und ist dabei nicht Abendfüllend.

Auch als Spieleabend-Eröffner ist Kingdomino super geeignet, oder als Spiel, welches man spielen kann während man auf die Pizzalieferung wartet.

Spieler die jedoch auf viel Taktik und komplexere Mechanismen hoffen, sind für Kingdomino die falsche Zielgruppe.



2 SPIELER SPIELSPASS CHECK

Kingdomino macht Spaß egal ob zu viert oder zu zweit. Gerade wenn man nach einem stressigem Arbeitstag Entspannung zu zweit sucht, passt Kingdomino gut, da es nicht zu fordernd ist.

Kurzfassung:

+ leichtes Regelwerk - nichts für den ganzen Abend

+ spielbar mit Groß und Klein

+ kurzer Spielspaß

GESAMT: