• Janine

TEIL 2: SPIELSPASS AUCH FÜR ZWEI



Unser Teil 2 ist endlich nach unserer ungeplanten Sommerpause da!

Wir stellen euch auch heute wieder 10 Spiele vor, die man sehr gut zu zweit spielen kann. Also nicht nur reine 2 Spieler Spiele, sondern durchaus auch Spiele, die für mehr Personen ausgeschrieben sind.

Wir hoffen auf jeden Fall, dass wir Pärchen oder auch kleinen Spielgruppen dabei helfen können, gute Spiele zu finden, die auch wunderbar zu zweit funktionieren und bei denen man nicht erneut von einem Spiel enttäuscht wird, welches für 2-4 Spieler ausgeschrieben ist, zu zweit aber kaum Sinn machen.

Falls ihr ein Spiel im Blick habt, bei dem ihr euch nicht sicher seid, ob es auch zu zweit Spaß macht, schreibt uns ruhig und wir testen es für euch!

AZUL

Wir haben Azul vor kurzem erst entdeckt und müssen sagen: Es verdient definitiv den Titel Spiel des Jahres 2018. Es klingt zwar zunächst nicht sehr spektakulär, dass es in dem Spiel um Fließenleger in Portugal geht, doch mit seinem raffiniertem Legesystem macht das Spiel süchtig. Zudem sieht es auch noch wirklich schön aus und das Spielmaterial fühlt sich beim Spielen auch hervoragend an. Man möchte am liebsten gar nicht aufhören, verschiedene Muster mit den "Fließen-Teilchen" zu bauen und ist meistens gefühlt noch nicht fertig, wenn das Spiel zu Ende ist, sodass man einfach direkt die nächste Runde startet.

MEIN TRAUMHAUS

Auch wenn Mein Traumhaus der Optik eines Kinderspiels ähnelt, macht es uns Erwachsenen meistens mehr Spaß, als den Kindern. In Mein Traumhaus bekommt jeder ein Haus-Tableau und nimmt sich nach und nach Zimmerkarten aus der Mitte. Bei dem 2 und 3 Spieler Spiel gibt es nämlich noch eine Zusatzregel, die den Startspieler sehr wichtig macht, denn der darf entscheiden, welche der ausliegenden Zimmerkarten entfernt werden dürfen und das bringt nochmal mehr Würze ins Spiel!

RAPTOR

Ein sehr schönes taktisches 2 Personen Spiel. Ein Spieler spielt den Raptor, der seine Jungen vor den Forschern schützen und in Sicherheit bringen möchte und der andere Spieler spielt die Forscher, der die Jungen fangen möchte. Dabei bekommt jeder 10 Karten mit Fähigkeiten und jede Runde darf davon pro Spieler eine ausgespielt werden. Die ausgespielten Karten bleiben auch offen liegen, sodass man, wenn man darauf achtet, ungefähr wissen kann, welche Karte der Gegner als nächstes ausspielen wird. Denn der Clue dabei ist, ist die Zahl auf der Karte niedriger als die des Gegners, darf seine Fähigkeit benutzen, der mit der höheren Zahl darf sich die Differenz der beiden Karten als Aktionspunkte gutschreiben. Man muss also immer genau abwägen, wann brauch ich die Aktion von der Karte und wann die Punkte und was würde der Gegner wohl nun für eine Karte spielen, damit ich auch genau das erhalte, was ich gerade brauche...

TIDES OF MADNESS

Wieder ein Spiel für Cthulhu Fans, denn Tides of Madness ist ein Ableger des Spiel Tides of Time, ein wirklich schönes 2 Personen Card-Drafting Spiel. Es ist wirklich leicht zu verstehen und das Regelwerk ist sehr gering, aber dafür kann es schon ein paar Runden dauern, bis man sich seine eigene Taktik gedanklich zurechtgelegt hat.

In den Spielrunden werden die Karten ausgeteilt und jeder Spieler sucht sich eine aus und reicht den Rest weiter. Am Ende jeder Runde wird geschaut, welche Aufgaben auf den Karten man erfüllen konnte und bekommt dafür Siegpunkte. Man muss aber zusätzlich darauf achten, nicht zu viel Wahnsinn zu erhalten, dass kann einem entweder noch mehr Punkte einheimsen, es kann aber auch bedeuten, dass wenn man zu viel hat, das Spiel sofort verliert.

GANZ SCHÖN CLEVER

Ein anspruchsvolles Würfelspiel, welches wunderbar zu zweit funktioniert. Die erste Runde ist meistens noch nicht überzeugend, aber gebt Ganz schön Clever von Schmidtspiele ruhig eine zweite Chance, denn wenn ihr das erste mal eines der Kombos schafft, entfaltet das Spiel erst so richtig seinen Charmen, es wurde unserer Meinung nach zurecht zum Kennerspiel 2018 nominiert!

ALTE DUNKLE DINGE

Ein sehr schönes Würfelspiel im Cthulhu inspiriertem Design. Um die Monster zu besiegen, muss man die abgebildeten Würfelwürfe schaffen. Man kann sich in dem Spiel Ausrüstung und Fähigkeiten verdienen und wer am Schluss die meisten Siegpunkte hat gewinnt. Ich weiß ehrlich gesagt gar nicht, wie sich das Spiel mit mehr als 2 Personen spielt, aber zu zweit macht es schon richtig Spaß!

VITICULTURE

Trinkt ihr gerne Wein? Dann macht euch zu zweit einen schönen Abend und spielt Viticulture! In diesem schönen Worker-Placement Spiel baut ihr Wein an, lasst diesen reifen, erfüllt Aufträge und bekommt Besucher die euch verschiedene Boni geben. Von den Feuerland Spielen gibt es die Essential Edition auf deutsch, in der wohl ein paar Inhalte der Erweiterung mit dabei sind, aber ich habe mir sagen lassen, es sei nicht das gleiche, wie mit der tatsächlichen Erweiterung, die wir demnächst auch testen werden!

Und auch wenn ihr keine Wein Fans seid, dieses Spiel ist trotzdem ein schönes Spiel, vorallem wenn man es mal etwas ruhiger möchte.

BURGEN VON BURGUND

Die Burgen von Burgund wurde 2011 veröffentlicht und hat schon einige Jahre auf dem Buckel. Dadurch wirkt dieses Spiel vielleicht auf den ein oder anderen unmodern, aber es holt alles wieder heraus mit seiner Spielmechanik. Denn in diesem Spiel würfelt ihr eure Würfel und könnt dann die Würfelergebnise wie Währung später ausgeben um z.B. Gebäude zu bauen, Waren zu verkaufen, Silbermünzen zu erhalten und vielem mehr. Dieses Spiel macht einfach auch heute noch enorm viel Spaß und ist für jeden der gerne Siegpunkte sammelt zu empfehlen!

VILLAGE

Ein schönes ruhiges Worker-Placement Spiel, bei dem es um deinen Platz im Dorf geht. Eine Familie gründen, neue Abkömmlinge bekommen, Waren produzieren, in die Kirche gehen, deine Waren auf dem Markt verkaufen, sich im Rathaus einbringen oder auf Reisen gehen, dass alles können eure Familienmeeple machen, bis sie letztlich sterben und auf dem Dorffriedhof begraben werden. Aber keine Sorge, die nächste Generation steht schon in den Startlöchern.

KINGDOMINO

Nach einem langem, stessigen Arbeitstag möchte man meistens nicht mehr viel denken und nur noch entspannen. Dafür ist Kingdomino perfekt, denn es ist einfach zu lernen und auch einfach aufzubauen. Jeder baut mit Dominosteinen, sein quadratisches Königreich und versucht gleiche Felder, mit möglichst vielen Kronen, beieinander zu legen, um die meisten Punkte zu ergattern.

Falls ihr mehr zu Kingdomino wissen wollt, könnt ihr euch unser Review dazu durchlesen.

#2SpielerSpielspaß #Brettspiele #Zweispielercheck