• Janine

RÜCKBLICK 2019: Welche Spiele haben unsere Erwartungen erfüllt?


In diesem Beitrag blicken wir auf die Spiele zurück, die wir letztes Jahr im März bereits sehnsüchtig erwartet haben. Dabei möchten wir berichten, welche Spiele unsere Erwartungen erfüllen konnten, welche durchgefallen sind oder welche Spiele nicht mal gekauft wurden.


ESCAPE TALES - THE AWAKENING


Tolles Spiel! Nimmt einem von Anfang an direkt mit in die Thematik. Die Rätsel knackig, allerdings nicht zu schwer. Alles in allem ein Spiel, welches wir jedem Escape & Story Fan empfehlen können.


Auf der Spiel 2019 haben wir uns auch direkt das nächste Escape Tales "Low Memory" mitgenommen. Die Vorfreude auf diesen Teil ist sehr groß, denn wir hatten leider bislang noch keine Zeit dazu gefunden.

Mehr Infos auf kosmos.de



HERR DER RINGE - REISE DURCH MITTELERDE


Große Box, stolzer Preis für weniger Inhalt als erwartet. Wir haben uns riesig auf das Spiel gefreut, aber das öffnen der Box war etwas ernüchternd. Aber gut, das hat uns vom Spielen natürlich nicht abgehalten. Auch wenn wir die Kampagne noch nicht komplett durchgespielt haben, können wir bereits jetzt für uns sagen, dass uns das Spiel gefällt. Die Szenarios sind recht knackig und an manchen sind wir auch gnadenlos gescheitert, aber das spornt nur noch mehr an. Auch die Umsetzung mit der App, hat uns gefallen. Einer aus der Runde muss zwar immer vorlesen und auf die App achten, aber uns z.B. macht dieser Job nichts aus. Ob man nun einen Text aus einem Buch oder vom Tablet abliest, macht für uns keinen nennenswerten Unterschied.

Mehr Infos auf asmodee.de



ERA - MEDIEVAL AGE

Era ist ein Roll & Build und hat uns direkt bei der Pegaus Preview Night überzeugt, sodass wir es auf der Spiel 19 mitgenommen haben. Die Vorgänger hatten wir leider nicht gespielt, sodass wir keine Vergleiche ziehen können, aber Era macht uns schon recht viel Spaß.

Sobald wir genügend Zeit haben, werden wir die Gebäude bestimmt auch anmalen.


Weitere Infos auf pegasus.de





UNDO


Das Konzept hinter Undo klang richtig spannend. Was man hier jedoch nicht tun sollte, ist die Komplexität eines Exit oder ähnliches zu erwarten, denn das ist hier nicht gegeben. Unsere erste Runde machte Spaß, weil wir irgendwie doch von der Geschichte dahinter gepackt wurden und ins diskutieren kamen.


Auch wenn ein paar Andere von dem Spiel enttäuscht wurden, empfanden wir es für einen leichten Ausklang am Abend recht interessant.

Weitere Infos auf pegasus.de



CORINTH


Das Roll & Write von Days of Wonder ist im Prinzip genau das, was wir erwartet haben. Es ist kurzweilig, erweitert unsere Roll &Write (oder Flip) Sammlung und bringt etwas Abwechslung ins Genre.

Wie auch häufig bei den anderen seiner Art macht Corinth auch zu zweit Spaß.


Mehr Infos auf asmodee.de




EXIT - Die Känguru Eskapaden


Als Fans von den Känguru Chroniken von Marc Uwe Kling waren unsere Erwartungen enorm hoch, jedoch liegt das Spiel hier noch ungespielt herum, da wir es mit Freunden spielen wollten und durch die Ereignisse vom letzten Jahr und nun durch die Krise leider noch nicht zusammen kamen.

Wir freuen uns jedoch immer noch enorm darauf, es endlich zu spielen.

Mehr Infos auf kosmos.de







Die Spiele Newdale und Unlock! - Heroic Adventures haben wir bisher noch nicht gekauft oder gespielt, aber sie stehen noch auf unserer Wunschliste.

Auf welche Spiele hattet ihr euch letztes Jahr gefreut und haben alle eure Erwartungen erfüllt?