• Janine

Spiel 2019: Brettspiel-Neuheiten Teil 1


Es sind noch 6 Wochen bis zur Spiel 19 in Essen. Wir freuen uns schon riesig und es vergeht kein Tag, an dem ich nicht nach Brettspielankündigungen Ausschau halte. Unsere Vorfreude möchten wir natürlich mit euch teilen, weshalb wir nun jede Woche 5 angekündigte Brettspiel Neuheiten vorstellen möchten, die uns ansprechen.

Zum Abschluss kommt noch unsere "Must Haves" Liste, mit den Spielen, die wir uns vermutlich kaufen werden.


Falls ihr euch selbst anschauen möchtet, was bisher alles angekündigt wurde: Auf BoardGameGeek gibt eine komplette Liste mit fast 1000 Ankündigungen.


Auf Brettspielbox.de gibt es eine Pre-Order Liste, bei dem ihr einen Überblick bekommt, welche Spiele ihr direkt vorbestellen könnt, um sie sicher mitnehmen zu können.

EMPIRE OF THE NORTH

(erscheint auf deutsch)

Empires of the North spielt im Imperial Settlers Universum ist jedoch keine Erweiterung, sondern ein komplett eigenständiges Spiel. Es macht wohl vieles ähnlich wie Imperial Settlers, aber nicht exakt gleich. Zusätztlich können wir nun Inseln plündern oder erobern und haben eine wirklich interessante Aktionsauswahl.

Imperial Settlers spielt sich wirklich gut zu zweit und wir spielen es sehr gerne, deshalb hoffen wir sehr, dass wir sowas auch mit Empires of the North bekommen. Was wir bisher darüber gehört und gelesen haben, klingt fantastisch und auch das Regelwerk liest sich gut.

Ihr könnt Empires of the North entweder auf englisch bei Portal Games für 50 Euro vorbestellen oder am Spiel 19 Stand (3-O118) mitnehmen. Auf deutsch wird es beim Pegasus Spiele Stand verfügbar sein.

Weitere Infos auf portalgames.pl


HOUSE FLIPPERS

(erscheint auf deutsch)

Ich bin mir noch nicht 100% sicher, ob das Spielprinzip von House Flippers funktioniert, also wirklich Spaß macht, aber es klingt wirklich lustig und das Cover sprach uns direkt an.

Jeder von euch hat eine Sanduhr, die gleichzeitig umgedreht werden. Sobald eure abläuft, erhaltet ihr auf eure Immobilien Miete in Form von bunten Markern, mit denen ihr weitere Immobilien kaufen könnt. Jeder von euch hat ein Ziel, dass er erreichen muss, um reich in den Ruhestand zu gehen. Der Erste, der es erfüllt, gewinnt das Spiel. Die Ziele sind wohl eine Kombination aus den verschiedenen Immobilien, die man sammeln kann.

Wir sind gespannt drauf und vielleicht schaffen wir es, an der Spiel anzuspielen. Eine Regel ist auch bereits auf deutsch bei Board Game Geek zu finden, falls ihr euch selbst mal einen Überblick verschaffen möchtet.

Falls euch die Spielidee gepackt hat, könnt ihr es am Sit Down! Stand (3-O121) auf der Spiel 19 mitnehmen. Ein Preis wurde noch nicht veröffentlicht.


SIMILO

(erscheint auf deutsch)


Ein kleines Kartenspiel von Heidelbär Games, bei dem wir gemeinsam den geheimen Charakter erraten müssen. Einer in der Runde muss mit den Karten Hinweise geben, mit denen die anderen nach und nach ausliegende Charaktere ausschließen, bis der geheime Charakter gefunden wurde und alle gewinnen, oder bis er fälschlicherweise ausgeschlossen wurde und alle verlieren.

Es gibt verschiedene Decks, zu Essen gibt es die -Märchen- und das -Geschichte- Deck, die man sogar zusammenlegen kann.

Similo ist ein sehr simples Spiel, aber der Stil spricht uns irgendwie an und wir suchen ja hin und wieder auch Spiele, die wir gut mit der Familie spielen können, dafür klingt es perfekt.


Auf der Spiel werden die Decks für 10 Euro am Horrible Games Stand (4-A108) auf der Spiel 2019 zu kaufen sein.


Weitere Infos auf heidelbär.de



SEASONS OF INIS

(erscheint auf englisch)

Die Erweiterung bringt neue Länder, Aktionkarten und Jahreszeiten, die die Sieges Modalitäten ändern. Zudem kann man Inis durch die Erweiterung mit 5 statt 4 Spielern spielen.

Wir warten schon sehnsüchtig auf diese Erweiterung, seitdem wir das erste Mal ein Bild vom Cover gesehen haben. Aber vermutlich werden wir noch etwas warten müssen, da wir das Grundspiel auf deutsch haben und ungern mischen. Deshalb hoffen wir, dass Pegasus bald die Erweiterung auf deutsch veröffentlicht.


Falls ihr das Grundspiel bereits auf englisch besitzt oder es euch egal ist, könnt ihr das Spiel auf der Spiel 2019 am Matagot Stand (3-E102) für 35,50 Euro mitnehmen


Weitere Infos auf matagot.com


CHOCOLATE FACTORY

(erscheint auf englisch)

Chocolate Factory ist ein Engine Builder und wurde über Kickstarter finanziert und erscheint nun für alle auf der Spiel.

Bei dem Spiel muss jeder seine Schokoladen Fabrik zum Erfolg bringen und das meiste Geld verdienen, um zu gewinnen. Das gelingt uns, in dem wir mit verschiedenen Karten unsere Schokobohnen manipulieren, sodass sie zu verschiedenen Schokoladensorten werden, die wir dann verkaufen können, was man auf dem Bild rechts sehen kann.


Wir sind gespannt, ob uns die Mechaniken das Spiel schmackhaft machen.


Ihr könnt das Spiel am Spiel 19 Stand (5-H119) von Alley Cat Games für 50 Euro mitnehmen


Weitere Infos auf alleycatgames.com